• DE

Buchrezensionen

Unsere Autoren schreiben regelmäßig neue Buchrezensionen. Wir danken den Verlagen und Autoren, die uns kostenlos die Bücher zur Verfügung stellen.

Sie haben ein Buch über Geocaching geschrieben? - Senden Sie uns ein kostenloses Exemplar zu. Gerne schreiben wir eine unabhängige Rezension, die wir hier veröffentlichen werden.

Wer hat hier gelebt? (Thomas Windisch, Thomas Macho, Ilija Trojanow)

In „Wer hat hier gelebt?“ lassen die Autoren verlassene Gebäude und erzählen, welches Leben sie einst führten. Die Range reicht von Kirchen, Schlössern, Bädern, Eisenbahn(geländ)en über Fabriken bis zu Anstalten bzw. Kliniken. So weit ist das Prinzip bekannt und bedient die Faszination vieler Menschen für ihre verlassenen ehemaligen „Errungenschaften“ – denn die porträtierten Gebäude waren ja großteils nicht gerade vom Format…

Weiterlesen

Rückeroberungen

Neuland – Eroberungen der Natur (Sven Fennema, Christoph Gunkel)

Bücher bzw. Bildbände zu Lost Places gibt es inzwischen einige – und öfters ertappt man sich beim Gedanken „Hab ich doch alles schon mal so oder so ähnlich gesehen“. Ist das auch bei Sven Fennemas Buch der Fall? Jein: Ja, natürlich geht es um vergessene Orte und das ist nichts total Neues mehr – doch nein, weil der Fokus dieses Buches ein anderer ist. Denn hier geht es darum, zu dokumentieren, wie sich die Natur ihren Raum…

Weiterlesen

Navigation mit Smartphone & Co.: Der ultimative Pocket-Guide für Outdoor-Touren (Andreas P. Kaiser)

Handys bzw. Smartphones können immer mehr, verfügen über GPS, sind leicht bedienbar und man hat sie eigentlich ohnehin immer dabei. Was liegt da näher, als das Smartphone mit Apps bzw. Gadgets aufzurüsten und auf ein GPS-Gerät zu verzichten?! Nichts, korrekt, daher will Andreas Kaiser seinen Lesern mit diesem Pocket-Guide aufzeigen, welche teils kostenfreien Apps es gibt, wie man sie bedient,…

Weiterlesen

Toller Bildband zum Schmökern (Benjamin Seyfang)

Benjamin Seyfang will seine Leser mitnehmen auf Erkundung eines unbekannten Baden-Württembergs; dabei erwähnt er im Vorwort „ganz nebenbei“, dass in der heutigen Zeit zwar alles seinen Preis, aber kaum mehr etwas seinen Wert habe – was mit ein Grund dafür sei, weshalb (auch) Gebäude verlassen würden: wir verlören einfach das Interesse an ihnen. Daran scheint mir viel Wahres zu sein … und so nimmt der Autor und Fotograf seine Leser denn mit auf…

Weiterlesen

Vergessene Orte (Arno Specht, Uwe Schimunek)
 

Erneut legt Arno Specht einen Band seiner Geisterstättenreihe vor – dieses Mal in Kooperation mit Uwe Schimunek. Der Klappentext verspricht einiges … Darauf, dass das Buch die Versprechen hält, lassen die vorangehenden Bände der Serie hoffen.

 

Magdeburg, Halle, Harz, Kyffhäuser und das Bauhaus Dessau: Das sind die Orte bzw. Gegenden, an die viele bei Sachsen-Anhalt denken. Dann fällt einem vielleicht noch ein, dass Sachsen-Anhalt zu den relativ…

Weiterlesen